Home Gesundheit Mikrowellen – gesund oder ungesund?

Mikrowellen – gesund oder ungesund?

von User

Zwischen Arbeit, Sport, Hobby und den Reizen des Alltags bleibt oft wenig Zeit für eine gute und gesunde Zubereitung der Mahlzeiten.
In den letzten Jahren wurden viele Studien über den Einsatz dieses weltweit (insbesondere in Großstädten) beliebten Mikrowellenherdes durchgeführt.
Viele Wissenschaftler behaupten, dass eine Mikrowelle eine sehr schädliche Wirkung auf unsere Gesundheit hat. Möchten Sie wissen, inwieweit eine Mikrowelle für unseren Körper gefährlich sein kann?

Wie funktioniert eine Mikrowelle?

Die Mikrowelle ist zweifellos eine der modernsten Erfindungen aller Zeiten. Dank ihr benötigen wir nur wenige Minuten, um Speisen aufzuwärmen oder zuzubereiten. Diese Geräte sind sehr einfach zu bedienen und sparen Zeit und Energie, da sie viel weniger Strom verbrauchen als ein Ofen.
Mikrowellen erzeugen elektromagnetische Wellen, ähnlich wie Radiowellen. Jedes Gerät dieser Art hat ein Magnetron – eine Vakuum-Laufzeitröhre in der Strahlung mit einer Frequenz von 2450 MHz erzeugt wird, die mit Lebensmittelpartikeln in Kontakt kommt.
Mehr Informationen zur Funktionsweise von Mikrowellen finden Sie auf:
https://www.kitcheness.de/mikrowelle-test/
Alle Moleküle, die Mikrowellenstrahlung ausgesetzt sind, ändern die Polarisation von positiv auf negativ mehrere Millionen Mal pro Sekunde. Diese Reibung erzeugt Wärme, zerstört aber gleichzeitig Aminosäuren und verwandelt sie in körpereigene Substanzen.
Die Auswirkungen von Mikrowellen auf Lebensmittel sind enorm. Bei der Umwandlung von Molekülen entstehen krebserregende Stoffe. Die Biokompatibilität der Nährstoffe (Vitamine und Mineralien) wird reduziert. Hinzu kommt der Verlust von 60 bis 90% Energie, ein verminderter Proteinwert und eine erhöhte Produktion von freien Radikalen.

Schädlichkeit von Mikrowellen für die Gesundheit

Wasser über dem Siedepunkt

Ein spezifisches Phänomen eines Mikrowellenherdes ist, dass Wasser mehrmals gekocht wird. Ein Glas Wasser, das in eine Mikrowelle gestellt wird, kann mehrmals den Siedepunkt erreichen, jedoch ohne traditionelle Blasen. Daher können wir nicht immer sicher sein, ob das Wasser bereits gekocht hat oder ob es mehrmals passiert ist.
Manchmal explodiert ein Gefäß beim Öffnen der Tür aufgrund einer plötzlichen Temperaturänderung. Dies ist gefährlich, da es zu Verbrühungen von Händen, Gesicht und Hals kommen kann. Seien Sie vorsichtig beim Erwärmen von Wasser für Tee oder Kaffee, sowie mit allen anderen Flüssigkeiten (Milch, Brühe, etc.).

Behältnisse speziell für die Mikrowelle

Viele Anwender von Mikrowellen sind auch über den Auslaugungsprozess besorgt. Einige Behälter, die Mikrowellen ausgesetzt sind, setzen durch plastische Auswaschung schädliche Chemikalien frei. Die Aufnahme dieser Substanzen kann zur Entstehung von Krebs führen.
Es ist daher darauf zu achten, dass nur speziell für diesen Zweck bestimmte Behälter in die Mikrowelle gestellt werden. Es ist am besten, eine Mikrowelle überhaupt nicht zu verwenden. Aber wenn es notwendig ist, das Essen in der Mikrowelle zu erhitzen, stellen wir es auf eine Glasplatte.

Veränderungen bei erwärmten Lebensmitteln

Wie bereits erwähnt, verursachen Mikrowellen Veränderungen in der erwärmten Nahrung. Sie reduzieren den Gehalt an Vitamin B12, das für die Bildung neuer Zellen und roter Blutkörperchen unerlässlich ist.
Sie zerstören auch Flavonoide vollständig, die entzündungshemmende und krebshemmende Eigenschaften haben. Darüber hinaus töten sie Enzyme in der Muttermilch ab und zerstören ihre antibiotischen Eigenschaften.

Gefahr der Benutzung eines Mikrowellenherdes

  • Der tägliche Verzehr von Lebensmitteln, die in der Mikrowelle erhitzt oder vollständig in der Mikrowelle zubereitet werden, kann zu dauerhaften Schäden am Körper führen. Erstens, wegen der Veränderungen, die die Nährstoffe der konsumierten Lebensmittel erfahren.
  • Der menschliche Körper ist nicht in der Lage, Stoffe zu zersetzen, die er nicht kennt.
  • Die Produktion von Hormonen (weiblich und männlich) wird gestört oder gestoppt.
  • Aus pflanzlichen Mineralien werden freie Radikale – die Hauptursache für Krebs.
  • Das Essen in der Mikrowelle verursacht die Entstehung von Tumoren im Magen und Darm (daher die häufigen Fälle von Darmkrebs).
  • Der regelmäßige Verzehr dieser Art von Lebensmitteln führt zu einer Erhöhung der Anzahl von Krebszellen im Gewebe.
  • Das Immunsystem wird durch Veränderungen in Plasma und Lymphknoten geschwächt.
  • Trägt zu Störungen der kognitiven Funktionen des Gehirns bei, kann Gedächtnisverlust, emotionale Instabilität und Konzentrationsschwäche verursachen.
  • Beim Kochen oder Erhitzen in der Mikrowelle wird der Gehalt an Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen in der Nahrung deutlich reduziert. Die Ernährungswirkung ist so, als ob wir nicht wirklich etwas gegessen hätten.
  • Bis zu 75% der in Lebensmitteln enthaltenen Antioxidantien werden zerstört. Mikrowellen vibrieren Wassermoleküle, erzeugen Reibung von innen nach außen und verändern ihre chemische Struktur.
  • Die Benutzung einer Mikrowelle wird sogar einigen Krankheiten wie Erkältung oder Grippe zugeschrieben.
  • Die Zellwände von mikrowellenbehandeltem Gemüse sind vollständig zerrissen.
  • Die Verwendung eines Mikrowellenherdes erzeugt elektromagnetische Strahlung.
  • Der Energiewert von Lebensmitteln wird reduziert.

Das Erwärmen der Muttermilch in der Mikrowelle ist ein großer Fehler!

Weitere Studien über die Nutzung der heute so beliebten Mikrowelle beziehen sich auf die Erwärmung der Muttermilch, die dann vom Baby verzehrt wird.
Kinderärzte behaupten, dass dies eine sehr ungesunde Praxis ist. Obwohl die Erwärmung der Milch auf der Kochplatte auch den Verlust einiger Nährstoffe verursacht, ist die Verwendung einer Mikrowelle ein viel größeres Übel. Darüber hinaus bewirken elektromagnetische Wellen, wie eben beschrieben, die Modifikation von Lebensmittelzutaten.
Bei Kindern kann dies zu häufigen Erkrankungen durch eine schwache Immunität und unter anderem zu einer erhöhten Produktion von freien Radikalen führen.

Fazit – Was ist also zu beachten?

In unserer Zeit ist die Verwendung einer Mikrowelle weit verbreitet. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Mikrowellen-Effekte nicht sofort eintreten und nicht zu dauerhaften Schäden am Körper führen, wenn Sie die Mikrowelle nur ab und zu verwenden. Wie in jedem anderen Fall kann es nur dann zu gefährlichen Folgen kommen, wenn man vom „Kochen“ in der Mikrowelle abhängig ist.
Wir empfehlen, die Verwendung dieses Geräts einzuschränken und es nur dann zu verwenden, wenn es unbedingt erforderlich ist. Auf diese Weise vermeiden Sie viele Probleme in der Zukunft.

Quellen und weitere Informationen:

https://www.mdr.de/umschau/quicktipp/quicktipp-kochen-in-der-mikrowelle100.html

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.