Home Fitness Abnehmen und fit werden mit dem Vibro Shaper

Abnehmen und fit werden mit dem Vibro Shaper

von User
vibro-shaper

Mit dem Vibro Shaper den Körper in Form bringen
Die meisten Menschen wünschen sich einen fitten und gesunden Körper. An Sport führt da kein Weg vorbei. Doch viele haben nicht die Zeit, drei- bis fünfmal pro Woche ins Fitnessstudio zu gehen, um am Traumkörper zu arbeiten. Abhilfe schafft der Vibro Shaper, der mithilfe innovativer Oszillationstechnologie ein intensives und effizientes Training verspricht.
 
Wie funktioniert der Vibro Shaper?
Der Vibro Shaper ist eine Vibrationsplatte in Form eines kleinen Podests. Integrierte Motoren bringen die Platte zum Oszillieren. Diese Schwingungen werden beim Training auf die Muskulatur übertragen, wodurch der Körper neben der normalen Übungslast zusätzlich „gegen“ die Vibration ankämpfen muss. Der Kraftdiagnostiker und Bewegungsforscher der Sporthochschule Köln Dr. Heinz Kleinöder erklärt das Wirkprinzip von Vibrationsplatten wie folgt: „Werden die Muskeln beschleunigt, nehmen wir das als ein Wackeln der Muskeln wahr. Durch die schnelle Längenänderung der Muskulatur wird die Muskelspindel angeregt. Liegt dabei eine Vorspannung – wie beim Stehen auf der Platte vor, wird der Dehnungsreflex ausgelöst. Dies führt zu einer Intensivierung des Krafttrainings und zur Steigerung der Maximalkraft.“
Durch die Intensivierung des Trainings durch den Vibro Shaper reichen 10 – 20 Minuten Training am Tag aus, um die Muskulatur aufzubauen und Fett zu verbrennen. Zusätzlich verfügt das Gerät über drei verschiedene Intensitätsstufen, mit denen sich bis zu 50 unterschiedliche Muskelkonzentrationen ansteuern lassen. Darüber hinaus kann der Vibro Shaper je nach gewünschter Trainingsintensität in 99 verschiedenen Geschwindigkeiten bedient werden.
Was sollte beim Training mit dem Vibro Shaper beachtet werden?
Wie bei jedem anderen Sport auch sollten die ersten Trainingseinheiten relativ entspannt angegangen werden. Selbst trainierte Menschen sollten mit einer geringen Trainingsintensität beginnen, da auf dem Vibro Shaper Muskelareale trainiert werden, die bei einem normalen Training nicht beansprucht werden. Das folgende Training basiert dann überwiegend auf Körperübungen wie Squads, Planks, Push-Ups etc. und kann nach und nach entweder über Erhöhung der Oszillation am Vibro Shaper oder mithilfe von Gewichten intensiviert werden.
Wichtig ist es, auf die Form der Übungen zu Achten und diese unbedingt wie in den Übungsanleitungen beschrieben durchzuführen, damit auch tatsächlich die gewünschten Areale trainiert und bestimmte Muskeln nicht überlastet werden. Außerdem sollten die Gelenke bei den Übungen nie richtig durchgestreckt werden, weil dadurch die Vibrationen über die Wirbelsäule hin zum Kopf gelangen, was zu Übelkeit führen kann.
Das sind die Vorteile des Trainings mit dem Vibro Shaper
Das Training mit dem Vibro Shaper bringt viele Vorteile mit sich:

  • Sichtbare Ergebnisse schon ab zehnminütigem Training pro Tag
  • Effektives Muskeltraining
  • Gewichtsreduktion
  • Verbesserte Körperspannung und Haltung
  • Weniger Cellulite

Alles beginnt mit der Intensitätssteigerung des Trainings durch den Vibro Shaper. Dies sorgt dafür, dass die Muskulatur schon bei zehn Minuten Training pro Tag gestärkt wird. Dies verbraucht natürlich auch mehr Kalorien, so dass beim Training auch das Körpergewicht reduziert werden kann. Zusätzlich hat eine größere Muskelmasse einen höheren Energiebedarf, wodurch auch im Alltag zur Versorgung des Körpers mehr Kalorien verbraucht werden. Um einen noch besseren Trainingserfolg zu erzielen, ist es sinnvoll, neben dem Training mit dem Vibro Shaper auch Joggen zu gehen. Dies regt zusätzlich die Fettverbrennung an und sorgt dafür, dass die trainierten Areale durchblutet und mit Nährstoffen versorgt werden.
Auch Cellulite lässt sich bekämpfen, denn je weniger Fett und je stärker die Muskulatur ist, desto weniger sind Dellen an den Oberschenkeln und am Po zu sehen. Um den Effekt zu verbessern, kann auch Heilerde gegen Cellulite verwendet werden. Ein regelmäßiges Training trägt darüber hinaus zur Stärkung der Rückenmuskulatur bei, was wiederum die Haltung und die Körperspannung verbessert. Hierdurch kann insbesondere Rückenschmerzen vorgebeugt werden.

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar