Home Abnehmen Vitales Eiweißbrot – Selbst gemacht

Vitales Eiweißbrot – Selbst gemacht

von User
eiweissbrot

Der Trend Eiweißbrot ist vor allem bei den Low Carb Anhängern immer ein Thema. Aber wieso soll man die teuren Fertigprodukte kaufen, wenn es so leicht und lecker ist, sein eigenes Eiweiß Brot zu backen? Wir haben ein leichtes und sehr schnelles Rezept für Euch auf Lager, das mit Sicherheit von dem ein oder anderen teuren Kauf des Eiweißbrotes ablenken wird.\r\n\r\nDiese Zutaten brauchst Du:\r\n

    \r\n

  • 300 Gramm Quark, Magerstufe
  • \r\n

  • 50 Gramm Weizenkleie
  • \r\n

  • 100 Gramm Leinsamen, am besten schon geschrotet
  • \r\n

  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • \r\n

  • 5 Eiweiß
  • \r\n

  • 1 Handvoll Sonnenblumenkerne oder Haselnüsse (Ganz nach Geschmack)
  • \r\n

  • 1 Teelöffel Salz
  • \r\n

  • 1 Päckchen Backpulver
  • \r\n

\r\n

So bereitest Du Dein Eiweißbrot selbst zu:

\r\nMit einer Arbeitszeit von gerade mal 10 Minuten wird das Dein neues Lieblingsbrot!\r\n\r\nDu nimmst eine ausreichend große Schüssel und fügst alle abgewogenen Zutaten zusammen herein. Wer im Besitz einer Küchenwaage ist, kann die Schüssel auch darauf stellen und direkt im gleichen Arbeitsgang die Zutaten abwiegen. Sind alle Zutaten in der Schüssel kannst Du ganz einfach mit einem Löffel oder einen Schneebesen die Zutaten zu einem Teig verrühren.\r\n\r\nAm besten nimmst Du eine Kastenform, wer keine hat, kann sich auch mit einer kleinen Springform von einem Durchmesser von 20 cm behelfen. Bitte die Kastenform mit Backpapier auslegen. Ein kleiner Tipp, das Backpapier am besten vorher etwas verknüllen, so lässt sich das Eiweißbrot besser aus der Form rausholen.\r\n\r\nNun wird der Brotteig in die mit Backpapier ausgelegte Form gefüllt und glatt gestrichen. Wer sein Eiweißbrot etwas knackiger und knuspriger bevorzugt kann natürlich noch Sonnenblumenkerne oder Haselnüsse oben auf streuen. Sieht nicht nur gut aus, schmeckt auch lecker.\r\n\r\nBei einer Temperatur von 170 Grad wird das vitale Eiweißbrot 50-60 Minuten ausgebacken.\r\n\r\nIst das Eiweißbrot einmal richtig ausgekühlt kann es nach Lust und Laune belegt werden. Ein leckerer Kräuterquark passt perfekt. Durch die geringen Kohlenhydrate im vitalen Eiweißbrot kann dieses Brot auch in einer Low Carb Ernährung seinen festen Platz finden.

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.