Home Abnehmen Falsches Kartoffelpüree (Low Carb)

Falsches Kartoffelpüree (Low Carb)

von User
Falsches Kartoffelpüree

Gerade bei den Beilagen kommen Low Carb Fans manchmal schnell an Ihre Grenzen. Kartoffelpüree an sich ist nun mal nicht geeignet und immer nur Salat oder Gemüse an sich ist auf Dauer gesehen etwas langweilig. Wie wäre es denn einmal mit einem falschen Kartoffelpüree. Püree ohne Kartoffeln eben, aber genau so lecker, wenn nicht noch besser.

Diese Zutaten werden benötigt:

 
 

    • 4 Esslöffel Frischkäse (Doppelrahmstufe ist erlaubt)

 

    • 500 Gramm Blumenkohl

 

    • 1 Esslöffel Butter

 

    • Muskat nach eigenem Ermessen

 

    • Salz und Pfeffer

 
Die Arbeitszeit von gerade mal 20 Minuten kann sich bei diesem leckerem Ergebnis wirklich sehen lassen. Schneller als das echte Kartoffelpüree auf jeden Fall, denn das lästige Kartoffel Schälen fällt schon mal weg. Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen und ca. 15 Minuten im Salzwasser garen. Ist der Blumenkohl weich gekocht muss er in einem Sieb gut abtropfen. Den noch heißen Blumenkohl zerstampfen oder für ein besonders feines Püree gleich mit dem Pürierstab pürieren. Auch eine Kartoffelpresse kann gerne genutzt werden. Zur Verfeinerung des Pürees kommen Frischkäse, Butter und Gewürze nach eigenem Belieben hinzu. Noch einmal kräftig umrühren und mit Muskat abschmecken. Schon ist das falsche Püree fertig und kann noch warm genossen werden. Dazu passt ein zartes Rindersteak oder auch ein Hähnchen Brustfilet.
Viele weitere Low Carb Tipps findes du unter: https://www.foodfitness.de/44-low-carb-lebensmittel-liste/

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.