Home Gesundheit Hausmittel gegen Schmerzen im Rücken

Hausmittel gegen Schmerzen im Rücken

von User

Es gibt viele, gesunde und einfache Hausmittel gegen Schmerzen. Diese kann man immer anwenden. Mit oder ohne Partner. Teure und ungesunde Medikamente können also weggelassen werden. Verspannungen in der Nackenmuskulatur, Schmerzen im unteren, aber auch oberen Rücken entstehen häufig durch zu langes und ungesundes Sitzen. Büromenschen sind besonders häufig betroffen. Die Belastungen sollte man so weit wie möglich eindämmen. Ergonomie und eine gerade Körperhaltung, während man am PC arbeitet sind das A und O. Weitere Tipps finden Sie hier aufgelistet.

Wärme und Durchblutung fördern

Durch ein warmes Bad oder eine Wärmflasche kann man die Durchblutung in den betroffenen Arealen fördern. Die Rückenmuskeln werden so besser mit Sauerstoff versorgt und Muskeln besser mit Blut versorgt. Bei einem angenehm warmen Bad kann sich so der gesamte Körper entspannen, denn nicht nur die Rückenmuskeln werden auf diese Weise entspannt. Neben Verspannungen kann auch Stress so gemindert werden.\r\n

Tipp1: Ätherische Öle

Ätherische Öle können dem Badewasser zusätzlich eine entspannende Wirkung verleihen. Öle aus der Brennessel, Thymian, Kapfer oder Arnika zum Beispiel wärmen und entspannen den Körper nicht nur im Wasser, sondern auch durch direktes Einreiben. Die Muskellockernde Funktion des Badewassers kann bei akuten Rückenschmerzen also verbessert werden.

Tipp2: Massagen und Massagematten

Nicht jeder hat zu Hause einen massierenden Partner. Wenn doch, sind Massagen eine besonders gute Möglichkeit, verhärtete Muskelpartien zu lockern und die Muskeln zu entspannen. Die Faszen lösen sich und die Durchblutung wird auch hier angeregt. Eine Massagematte oder ein Massagesessel sind nebenbei gesagt gut geeignet, wenn der Massagepartner fehlt. Hier muss man jedoch auf Qualität achten. Minderwertige Produkte können dem Körper mehr schaden als helfen. Neben Massagematten eignen sich auch Faszienrollen bei Rückenschmerzen, wissenswerte Informationen und wo Sie Fazienrollen kaufen können finden Sie unter hfaszientherapie.org.

Tipp3: Kirchkernkissen als Heilmethode

Wärmekissen gefüllt mit Kirchkernen oder Dinkel sind einfach zu transportieren, aber dennoch effektiv, um gegen Rückenverspannungen vorzugehen. Nur, wenn die Schmerzen aufgrund genetischer Veranlagung zu einer fehlerhaften Körperhaltung auftreten können derartige Methoden zwar keine Heilung bringen, aber dennoch eine Linderung der Symptome. Die Kissen kann man ganz einfach in der Mikrowelle erwärmen und dann auf die schmerzenden Stellen legen. Bereits nach kurzer Zeit dürfte man eine deutliche Verbesserung des Wohlbefindens spüren.

Tipp4: Kälte

Genauso hilfreich wie Wärme, kann auch Kälte sein in diesem Fall. Insbesondere bei Sportverletzungen und Verstauchungen ist die Kältemethode angesagt. Desweiteren hilft Kälte, um gegen Entzündungen vorzugehen. Wenn eine Entzündung Ursache für Schmerzen im Rücken ist, wird sogar empfohlen zumindest kurzfristig mit Kälte dagegen vorzugehen. Ein Kühlakku wird hierzu in ein Handtuch gewickelt, um die Stelle für einige Minuten zu kühlen.

Tipp5: Aktive Entspannung

Aktive Entspannung wie Meditation oder Yoga ist eine sehr effektive und empfehlenswerte Methode, um Schmerzen jeglicher Art vorzubeugen und entgegenzuwirken. Dies kann man immer und überall vollziehen. Entspannungstechniken, wie beispielsweise die progressive Muskelentspannung sind eine wunderbare Möglichkeit und verspannte Muskeln zu lockern. Auch die mentale Entspannung sollte in diesem Fall nicht außer Acht gelassen werden. Viele Menschen leiden unter Schmerzen, weil sie Stress im Alltag nicht erfolgreich bewältigen. Wenn der Kopf gestresst ist, ist dann auch der Körper schnell gestresst. Symptome wie Müdigkeit, Schlappheit und Muskelverspannungen gehen dem einher. Alles in allem ist es also auch eine Sache der Einstellung, inwiefern man unter Beschwerden leidet oder nicht. Vorsicht ist hier wie immer besser als Nachsicht.

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.