Home News Stress in der Kindheit

Stress in der Kindheit

von User
Stress bei Kinder

Stress in der Kindheit schädlich im Erwachsenenalter

\r\nUS Wissenschaftler haben jetzt eine Studie vorgelegt, die eindeutig besagt, dass psychischer Stress bei Kindern, schädliche Auswirkungen im Erwachsenenalter haben. Denn die betroffenen Personen sind viel Anfälliger für Herz-Kreislauferkrankungen. Auch Diabetes Erkrankungen werden im direkten Zusammenhang genannt.\r\n\r\n \r\n

Studien belegen es eindeutig

\r\nDie Forscher haben ausgiebige Langzeitstudien veranlasst und die Ergebnisse daraus, sind schon mehr als erschreckend. Haben Kinder und Jugendliche Stress, dann kann das verheerende Auswirkungen auf die Gesundheit, auch noch im hohen Alter mit sich bringen. Auch dann, wenn sich der Stress legt und nicht mal bis ins Erwachsenenalter anhält, ist die Gefahr weitaus höher, an einer Herzkrankheit zu leiden. Auch Stoffwechselkrankheiten gehören zu den möglichen Folgen einer gestressten Kindheit. Diese Erkrankungen können dann schon sehr häufig in noch jungen Jahren zum Ausbruch kommen und das Leben erheblich beeinträchtigen. Die Gefahr schwindet nicht, auch dann nicht, wenn sich der Stress in der Jugend reduziert oder ganz schwindet. Aber die Wahrscheinlichkeit wird dennoch geringer.\r\n\r\n \r\n

Wie kommt es zu psychischem Stress bei Kindern

\r\nAuch dies war in den Studien ein ganz wichtiger Punkt, der Untersuchungen. Ärger in der Schule, im privaten- und sozialem Umfeld oder auch die eigenen Eltern können psychischen Stress auslösen. Ganz wichtig ist, dass wenn ein Kind auffällig wird, oder plötzlich starke Wesensänderungen aufzeigt, ist nicht lockerzulassen. Der Grund muss herausgefunden und gelöst werden. Sollte das den Eltern oder Erziehungsberechtigten nicht gelingen, ist es notwendig professionelle Hilfe anzunehmen. Für diese Studien wurden die Daten von 7000 Personen aufgenommen. Blut und Blutdruckwerte wurde vergleichen und das im Alter der Personen von 7, 11, 16, 23, 33 und 42 Jahren.

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.