Home Ernährung Nahrungsergänzungsmittel – nützlich oder schädlich?

Nahrungsergänzungsmittel – nützlich oder schädlich?

von User

Nahrungsergänzungsmittel für jedermann: Als Pille, Pulver oder Kapsel enthalten sie vor allem Vitamine, Mineralstoffe oder Fettsäuren. Für über 1 Milliarde Euro jährlich von den Verbrauchern und Verbraucherinnen nachgefragt, werden die erhofften gesundheitsfördernden Wirkungen eingekauft.
Verbraucherschützer warnen 
Doch Verbraucherschützer warnen, denn Nahrungsergänzungsmittel gelten nicht als Medikamente und unterliegen somit auch nicht den für Medikamente vorgeschriebenen Kontrollen. Sie werden also weder auf Wirksamkeit noch auf Unbedenklichkeit getestet. Ebenso herrscht oft Unklarheit über die Dosierung der Nahrungsergänzungsmittel.Auch innerhalb der Europäischen Union gibt es keine einheitlichen Empfehlungen, ob und wie viel Ergänzung die Nahrung überhaupt braucht.
Verordnung über Nahrungsergänzungsmittel seit Mai 2004 
Immerhin gibt es in Deutschland seit einem knappen Jahr eine Rechtsverordnung und damit eine Kennzeichnungspflicht, die allerdings nur Vitamine und Mineralien betrifft. Die Hersteller müssen nun darauf hinweisen, dass Nahrungsergänzungsmittel eine gesunde Ernährung nicht ersetzen können. Zudem sind sie verpflichtet, vor einer möglichen Überdosierung zu warnen. (1)
Risiken einer unkontrollierten Einnahme und fraglicher Nutzen
In der NDR-Sendung „Visite“ vom 11.01.04 weist Prof. Dr. Helmut F. Erbersdobler, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) und Herausgeber der Zeitschrift „Ernährungs-Umschau“ im Interview u. a. deutlich auf die Risiken einer unkontrollierten Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln hin. (2) Weiterhin ist auch die unterschiedliche Qualität der Produkte problematisch, denn die Angaben über die Wirkstoffmengen sagen nichts darüber aus, wie gut die Bioverfügbarkeit der enthaltenen Wirkstoffe ist, d. h. inwieweit diese Wirkstoffe letztendlich vom Körper aufgenommen werden können. Hier gibt es eine große Variationsbreite unter den Präparaten. Der Nutzen der Produkte bleibt fragwürdig, denn bisher konnten selbst groß angelegte Studien keine signifikant positiven Wirkungen der Präparate auf den Körper nachweisen. (3)
Mehr zu Thema „Nahrungsergänzungsmittel“ finden Sie unter sixpack.at

You may also like

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.